2. Ihr Fahrschüler reflektiert ständig seinen Lernstand!

Jede Fahraufgabe wird sowohl von Ihnen als auch vom Fahrschüler bewertet. Je nach Leistungsstand können Sie bis zu 5 Sterne vergeben. Damit reflektiert der Fahrschüler seinen Lernstand und weiß jederzeit, was auf dem Weg zur praktischen Prüfung bereits erledigt ist und was noch geübt werden muss.